Peter J. Farrowski mit Earth Wind & Fire

Jazz - R&B - Soul - Funk - Disco

2024

Earth Wind & Fire

Die Band "Earth, Wind & Fire" wurde vom Jazzschlagzeuger Maurice White 1969 gegründet (USA, Chicago).

Aus der Jazztradition kommend, haben Earth, Wind & Fire neben Blues, Gospel und Jazz aber auch immer mehr Soul, Funk, Rock, Disco, Latin und auch Tanzmusik gespielt. 

Aus diesem Konglomerat entstand allmählich jenes Genre, das Earth, Wind & Fire miterfunden haben: die Popmusik.

Auch eine Portion Spiritualität samt dem durchaus ernst gemeinten Wunsch, eins mit dem Kosmos zu sein, sollen Liebe und Harmonie verbreiten. Und das tut die Band von Anfang an.

Hier sind auch die Zutaten zum Bandnamen verwurzelt: Earth, Wind and Fire (drei Elemente aus der Astrologie).

Nachdem sie gemeinsam nach Los Angeles umgesiedelt sind, bekommen Earth, Wind & Fire einen Plattenvertrag bei Warner. 1970 wechselt die Band zu Columbia Records. Mittlerweile hat sie sich auch einen hervorragenden Ruf als Liveband erspielt, damals auch noch mit Magie-Einlagen von Doug Henning und dessen damals noch unbekannten Assistenten David Copperfield.

Mit "Head To The Sky" bekommt die Band ihre erste goldene Schallplatte.

Mitte der 1970er Jahre bis Anfang der 1980er sind Earth, Wind & Fire in ihrer Hochphase. Ihre Liveshows sind bombastisch, sie gewinnen zahlreiche Grammys, und ihre Alben werden mehrfach mit Platin ausgezeichnet.

Ihre Singles landen regelmäßig auf Platz 1 der Charts, darunter "Shining Star", "September" oder "Let's Groove".

1983 lässt Maurice White die Gruppe pausieren und widmet sich einer Solokarriere.

1987 kommt die Band wieder zusammen - allerdings in neuer Besetzung - und spielt große Konzerte, kann aber im Studio nicht mehr an frühere Erfolge anknüpfen.

Ab 1998 tritt Maurice White, der an Parkinson erkrankt ist, nicht mehr mit der Band auf.

2000 wird die neunköpfige Besetzung von Earth, WInd & Fire aus den Siebzigern in die Rock'n'Roll Hall of Fame aufgenommen.

2016 stirbt Bandgründer White. Die Band tourt bis heute mit weltweit großem Erolg.

Swingwerk & Peter John Farrowski

Mit dem neuen Konzertschwerpunkt "Earth Wind & Fire" setzen wir die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Sänger Peter John Farrowski ein weiteres Jahr fort.

Der jazzig soulige Pop-Sound von Earth Wind & Fire ist Peter auf den Leib geschrieben und bietet ihm die Möglichkeit, seine großartige Musikalität unter Beweis zu stellen.

Wenn das Swingwerk gewohnt ungewohnt den Groove-Teppich ausrollt, gibt es für Peter John Farrowski und auch das Publikum kein halten mehr.

Freut euch auf ein Konzert mit fetten Bläserriffs, einer kompakten Rhythmusgruppe und einen sprühenden Peter John Farrowski an der Stimme!



Kontakt & Booking

Ruedi Wagner

0041 79 635 8835

Bankverbindung

Raiffeisenbank im Rheintal, Dornbirn

IBAN: AT20 3742 0000 0023 1613

BIC: RVVGAT2B420


Nächste Konzerte

Sonntag 21.Juli

Rorschach Pavillon am See

 

Samstag 17.August

Buchs d'Gass

 

Donnerstag 24.Oktober

St Gallen Tonhalle

 

Freitag 25.Oktober

Lustenau Lange Nacht der Musik

 

Sonntag 1.Dezember

St Gallen Lokremise

 

Sonntag 8.Dezember

Hohenems Löwensaal

 

Sonntag 22.Dezember

Lustenau


2025

Samstag 22.Februar

Feldkirch Saumarkt Theater

 

Samstag 6.Dezember

Hard Kulturbühne Kammgarn

Vielen Dank für die Unterstützung