Jazzklänge ertönen auf Falkenhorst

Swingwerk Big Band spielt am Donnerstag in Thüringen.

 

1994 wurde der Grundstein zur heutigen „Swingwerk Big Band“ gelegt. Anlässlich des bevorstehenden Maturaballs formierten sich einige Schüler des BORG Götzis zu einer Band. Schnell hatten alle Beteiligten das sprichwörtliche Feuer gefangen. So entwickelte sich aus der Small-Band allmählich eine Big-Band. Mit einem Special Guest am Mikrofon widmen sie sich in jedem Jahr einem musikalischen Thema und spannen so einen unterhaltsamen Bogen zwischen traditionellem Swing, ungewöhnlichen Jazz-Grooves und anderen musikalischen Genres. Dies sorgte und sorgt immer wieder für außergewöhnliche Konzerte.

Ein solches kann diesen Donnerstag, 15. Juli, ab 19 Uhr in der Villa Falkenhorst erlebt werden. Unter dem Titel „A tribute to Roger Cicero“ widmet sich die Swingwerk Big Band dabei ganz dem Schaffen von Roger Cicero, einem der ganz Großen im Showgeschäft. Mit Humor und musikalischer Genialität gelang es ihm, nicht nur den Swing wieder salonfähig zu machen, sondern ein vor allem junges Publikum für den Jazz zu gewinnen.

Der Stargast des Abends, Giuliano De Stefano, ist dem breiten Publikum vor allem durch „The Voice of Germany“ bekannt. Sein Auftritt begeisterte die Jury und vor allem Yvonne Catterfeld, die Giuliano in ihr Team holte.

 

Die Veranstaltung findet nur bei guter Witterung statt. Weitere Informationen und Tickets sind unter www.falkenhorst.at erhältlich.



Kontakt & Booking

Ruedi Wagner

0041 79 635 8835

Bankverbindung

Raiffeisenbank im Rheintal, Dornbirn

IBAN: AT20 3742 0000 0023 1613

BIC: RVVGAT2B420

Neuigkeiten erfahren:

Social Media


Nächste Konzerte:

2022

Vielen Dank für die Unterstützung: